mask

Null-Promille-Helden

Das Jugendforum der Deutschen Jugendfeuerwehr startete im Herbst 2012 mit der Aktion "Null-Promille-Helden". Als Ziel gilt, (Jugend-)Feuerwehr-Verantwortliche und -mitglieder im Umgang mit Alkohol bei Veranstaltungen der Feuerwehr, JF-Zeltlagern, Jugendfreizeiten etc. zu sensibilisieren!

"Ich bin ein Null-Promille-Held, weil ich auch ohne Alkohol bei Feuerwehrfesten und Privatfeten viel Spaß haben kann." Moritz Salomon, Bundesjugendsprecher

"Wir wünschen uns viele Null-Promille-Helden, denn umso mehr wir sind, desto fundierter/deutlicher ist unsere Botschaft. Ich bin ein Null-Promille- Held, weil ich den positiven Effekt von alkoholfreien (Jugend-)Feuerwehr-veranstaltungen zu schätzen weiß und weil für mich der Alkohol nicht in die Jugendarbeit gehört!" Lukas Janisch, Bundesjugendsprecher

"Ich bin Null-Promille-Held, weil ich dem Vorurteil des Alkoholkonsums in der Jugendarbeit entgegenwirken möchte und auch ohne Alkohol Spaß haben kann." Marcel Huth, Landesjugendsprecher Schleswig-Holstein

"Feuerwehrangehörige sollten Null-Promille-Helden sein. Betrunken können sie keine Heldentaten vollbringen." Erik Krüger, Bundesjugendsprecher (2012-2013)

Startschuss zur Delegiertenversammlung 2012