mask

Jugendfeuerwehr Berlin-Wedding besucht Bundeskanzleramt

Jugendfeuerwehr Berlin-Wedding besucht Bundeskanzleramt

Auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatsministerin Aydan Özoğuz besuchte die Jugendfeuerwehr Berlin-Wedding heute das Bundeskanzleramt. Dabei wurden sie durch das Haus geführt und zeigten sich insbesondere von der Architektur des Gebäudes sehr beeindruckt – schließlich gibt es hier einige Sichtachsen auf die gesamte Stadt und ein Labyrinth an breiten Treppen. Die Kinder und Jugendlichen aus dem Berliner Bezirk Wedding bestaunten den Kabinettsaal und stellten zahlreiche Fragen. So zum Beispiel, wer die Sitzordnung am Kabinettstisch festlege, welche Bedeutung die Glocke habe oder wie viele Menschen hier eigentlich arbeiten würden. Höhepunkt war der herzliche und persönliche Empfang von Staatsministerin Özoğuz. Sie bedankte sich für das freiwillige Engagement und ihren Besuch mit der Kanzlerin bei der Jugendfeuerwehr.

Im November 2016 wurde die Jugendfeuerwehr von Angela Merkel und Aydan Özoğuz im Vorfeld des Integrationsgipfels besucht. Sie informierten sich über die Vielfalt und Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in der Jugendfeuerwehr. Die Jugendfeuerwehr Wedding nimmt am Vielfaltsprojekt „Im Tandem in eine bunte Jugendfeuerwehr-Welt“ der Deutschen Jugendfeuerwehr teil. 

Begleitet wurde die JF Wedding mit JFW Niederwieser vom Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes Hartmut Ziebs und dem Bildungsreferenten der DJF Uwe Danker. Der Präsident überreichte Aydan Özoğuz für die Feuerwehr einen Berliner Bären. Abschließend wurden Gruppenfotos vor dem Bundeskanzleramt gemacht. Ein Highlight! Hier werden normalerweise nur Staatspräsidenten empfangen.

Fotos: U. Danker/ DJF

>>> Weiter zum Bericht des Besuches im November 2016