mask

Falkensee im Zeichen der Jugendfeuerwehren

Falkensee im Zeichen der Jugendfeuerwehren

 

Unter dem Motto "Unsere Welt ist bunt. Feuerwehr vereint!" ist die Stadt Falkensee im Havelland vom 7. bis 10. September 2017 Mittelpunkt der deutschen Jugendfeuerwehr-Welt. An vier Tagen entscheiden, wetteifern, staunen und begeistern über 2.000 Menschen in der brandenburgischen Stadt beim 21. Deutschen Jugendfeuerwehrtag unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Neben der Austragung der Deutschen Meisterschaften der Jugendfeuerwehren erwarten die Besucherinnen und Besucher eine große Aktionsmeile und der Kreativ-Wettbewerb „We’re CreACTive“ in der Stadthalle. Die Delegiertenversammlung hat zudem eine neue Bundesjugendleitung zu wählen.

Alle vier Jahre findet der Deutschen Jugendfeuerwehrtag statt. Er dient neben der Austragung der Deutschen Meisterschaften im Bundeswettbewerb vor allem der inhaltlichen Diskussion über die Zukunft der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) mit ihren ca. 250.000 Mitgliedern in über 18.000 Gruppen. Aber auch für Besucherinnen und Besucher aus der Stadt Falkensee und dem Umland wird einiges geboten.

 

Alle Termine und Orte siehe unten.

LEBENDIG, BUNT UND MIT VIEL SPASS: Die Aktionsmeile

Auf der Aktionsmeile in der Innenstadt von Falkensee präsentieren sich die Jugendfeuerwehren der Länder sowie die Fachausschüsse der Deutschen Jugendfeuerwehr mit rund 40 Aktionen zum Staunen und vor allem zum Mitmachen. Namhafte Hersteller von Ausrüstung präsentieren ihre Neuheiten. Partner der Jugendfeuerwehr informieren über Projekte wie den Wahl-O-Mat, „Schöner leben ohne Nazis“ oder das Netzwerk „peer to peer“.

In Workshops wird sich mit Themen wie „Mein Jugendleiter ist ein Vorbild?!“ oder „Visualisierung“ beschäftigt; außerdem geht es um Zukunftsthemen wie „Jugendfeuerwehr 2027“ sowie das wichtige Thema „Übertritt in den aktiven Feuerwehrdienst“.

Die Deutsche Jugendfeuerwehr feiert 2017 zudem das zehnjährige Jubiläum der erfolgreichen Integrationskampagne „Unsere Welt ist bunt“. In Falkensee wird eine Sonderausgabe der Zeitschrift „Lauffeuer“ zu diesem Thema vorgestellt, die unter anderem Namensbeiträge prominenter Begleiterinnen und Begleiter der Kampagne wie Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der Bundesminister Ursula von der Leyen, Dr. Wolfgang Schäuble und Dr. Thomas de Maizière beinhaltet.

Auch bei der Aktionsmeile spielt die „Bunte Welt“ eine wichtige Rolle, auch zum Mitmachen unter anderem beim Rollstuhl-Basketball.

Deutsche Meisterschaften und Kreativ-Wettbewerb „We’re CreACTive“

Höhepunkt des Deutschen Jugendfeuerwehrtages sind am Sonntag die Deutschen Meisterschaften im Bundeswettbewerb. Bei dem zweiteiligen Wettbewerb (Löschangriff und Staffellauf) kämpfen 30 Mannschaften mit rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 15 Bundesländern um den DJF-National-Vetter-Cup.

Der Kreativ-Wettbewerb „We’re CreACTive“ ist eine Ergänzung zu den Deutschen Meisterschaften. Es wird eine bunte und abwechslungsreiche Show mit Musik, Theater und Tanz erwartet. Die Vorbereitung liegt in den Händen des Bundesjugendforums.

Personelle Weichenstellungen

2009 wurde Heinrich Scharf in seiner Heimatstadt Amberg zum stellvertretenden Bundesjugendleiter gewählt. Seit 2014 führt er, zunächst kommissarisch, seit 2016 gewählt, die Deutsche Jugendfeuerwehr als Bundesjugendleiter. Der Oberpfälzer kandidiert nicht erneut. Die Delegiertenversammlung hat einen neuen Bundesjugendleiter sowie drei Stellvertreter zu wählen.

Für die Nachfolge von Heinrich Scharf kandidiert der Bremer Landes-Jugendfeuerwehrwart
Christian Patzelt. Als Stellvertreter stellen sich der Landes-Jugendfeuerwehrwart von Rheinland-Pfalz, Matthias Görgen, der Vorsitzende der Internationalen Jugendleiterkommission, Jörn-Hendrik Kuinke aus Brandenburg, sowie der amtierende stellvertretende Bundesjugendleiter Dirk Müller zur Wahl.

Außerdem sind mehrere Vorsitzende von Fachausschüssen zu wählen.

 

Zitate

Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes:

„Ich weiß, welche Herausforderungen in der Organisation und Umsetzung der Veranstaltungen stecken. Daher sind wir froh, mit Falkensee einen Partner gefunden zu haben, der das stemmen kann. Mit der Zusammenlegung beider Delegiertenversammlungen möchten wir signalisieren: Wir sind eins –  Feuerwehr und Jugendfeuerwehr gehören zusammen! Falkensee bietet uns die Chance, dies einmal mehr zu zeigen.“

Heinrich Scharf, Bundesjugendleiter der Deutschen Jugendfeuerwehr:

„Entsprechend dem Motto des Deutschen Jugendfeuerwehrtages erwartet die Jugendfeuerwehren ein großartiges Erlebnis mit vielen Highlights und einem bunten Programm. Die Kameradinnen und Kameraden aus Falkensee und aus dem Landkreis Havelland sind hoch motiviert und arbeiten seit Monaten darauf hin, die Feuerwehrmänner und -frauen sowie Kinder und Jugendliche aus der gesamten Bundesrepublik in Falkensee begrüßen zu dürfen.“

Heiko Müller, Bürgermeister der Stadt Falkensee:

„Wir hoffen, dass sich die Veranstaltungen gegenseitig positiv beeinflussen. Es wird einen regen Austausch und viel Leben geben, bis hin zur Rosenstraße, wo am Sonntag die Deutschen Meisterschaften zum Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr ausgetragen werden.“

Daniel Brose, Leiter der Feuerwehr Falkensee:

„Eine solche Veranstaltung durchzuführen, ist auch nur durch Zusammenarbeit möglich. Und das können wir hier in besonderem Maße erleben. Wir arbeiten in einem gut organisierten Netzwerk zusammen, dass sich über alle Strukturebenen erstreckt. Wir haben gemeinschaftlich tolle Aktionen auf die Beine gestellt. Wir nutzen unsere Chance zu zeigen, wie bunt und vielfältig die Feuerwehr ist und dass in dieser Gemeinschaft jeder seinen Platz finden kann.“

 

Die wichtigsten Eckpunkte der Veranstaltung

 

Donnerstag, 07.09.2017, 20.30-22.00 Uhr, Campusplatz, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee

Eröffnungsfeier

Vor den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Gästen sprechen DFV-Präsident Hartmut Ziebs, Bundesjugendleiter Heinrich Scharf und Bürgermeister Heiko Müller. Den Auftakt bildet eine Vorführung der Sambakids e. V. (www.sambakids.de). Das Landes-Polizeiorchester Brandenburg wird ab 21.00 Uhr spielen und Feuerwehr-Illusionist Stefan Ehricht verzaubert die Gäste zwischendurch mit kleinen Überraschungen (www.zauberwehr.de)

 

Freitag, 08.09.2017, 19.00-23.00 Uhr, Stadthalle, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee

DJF-Wettbewerb „We’re CreACTive“

Jugendfeuerwehr-Teams aus der gesamten Bundesrepublik zeigen ihre Kreativität bei diesem vom Bundesjugendforum der Deutschen Jugendfeuerwehr eigenverantwortlich ausgerichteten Wettbewerb.

Das Bundesjugendforum ist die Versammlung der Landesjugendsprecher/-innen mit den drei Bundesjugendsprechern.


Samstag, 09.09.2017, 11.00-17.00 Uhr, Stadthalle, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee

Delegiertenversammlung der Deutschen Jugendfeuerwehr sowie

Delegiertenversammlung des Deutschen Feuerwehrverbandes

Erstmals in der Geschichte der DJF tagen die Delegiertenversammlungen des Deutschen Feuerwehrverbandes und der Deutschen Jugendfeuerwehr gemeinsam.

Bundesjugendleiter Heinrich Scharf wird nach acht Jahren Bundesjugendleitung aus seiner Funktion verabschiedet, eine neue Bundesjugendleitung wird gewählt.

Es werden Gäste aus Polen, Luxemburg, Finnland, Frankreich, Österreich und Tschechien erwartet.

 

Samstag, 09.09.2017, 10.00-18.00 Uhr, Campusplatz, Gutspark und Festwiese

Aktionsmeile

Es präsentieren sich die Jugendfeuerwehren der Länder sowie die Fachausschüsse der Deutschen Jugendfeuerwehr mit vielen Aktionen zum Staunen und Mitmachen. Namhafte Hersteller von Ausrüstung führen ihre Neuheiten vor. Partner der Jugendfeuerwehr informieren über Projekte wie den Wahl-O-Mat, „Schöner leben ohne Nazis“ oder das Netzwerk „peer to peer“. Es werden Workshops zu Themen wie „Mein Jugendleiter ist ein Vorbild?!“ oder „Visualisierung“ angeboten.

Samstag, 09.09.2017, 18.00-23.00 Uhr, Campusplatz, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee

Stadtfest Bühnenprogramm

Informationen dazu finden Sie unter:

https://www.falkensee.de/veranstaltungen/9/1809348/2017/09/09/falkenseer-stadtfest.html.

 

Sonntag, 10.09.2017, 08.00-13.30 Uhr, Sportplatz Rosenstraße, Rosenstraße 1, 14612 Falkensee

Deutsche Meisterschaften

Wichtig: Zugang zum Innenbereich für Journalisten nur nach vorheriger Anmeldung/Akkreditierung

Siegerehrung: 14.00 Uhr

Bildmaterial steht im Anschluss an die Veranstaltung im Bildportal des Deutschen Feuerwehrverbandes unter https://www.flickr.com/photos/deutscher-feuerwehrverband/ zur Verfügung.

 

Die Deutsche Jugendfeuerwehr (DJF) ist der Zusammenschluss aller Jugendfeuerwehren Deutschlands mit mehr als 250.000 Mitgliedern im Alter zwischen 8 und 18 Jahren. Organisiert ist die Deutsche Jugendfeuerwehr im Deutschen Feuerwehrverband e. V.

 

Ihre Ansprechpartner für Rückfragen vorab und vor Ort:

Henrik Strate, Öffentlichkeitsarbeit DJF             Antje Koch

Tel: 0171 – 750 79 51                                        Tel: 030 – 28 88 48 8 – 11

E-Mail: presse@jugendfeuerwehr.de                 E-Mail: koch@jugendfeuerwehr.de