mask

Bundesjugendbüro

Antje Koch, Bundesjugendreferentin

eMail an Antje Koch | Telefon: 030 - 28 88 48 811

Antje Koch leitet als Referentin das Bundesjugendbüro. Zu ihren Aufgabenbereichen gehören die inhaltliche Begleitung der Facharbeit der Deutschen Jugendfeuerwehr, die Haushaltsplanung und -überwachung sowie die Koordination der vielfältigen Projekte. Darüber hinaus ist sie für das Personalmanagement und die grundsätzliche Organisation des Bundesjugendbüros zuständig.

Antje Koch ist diplomierte Verwaltungswissenschaftlerin und hat im November 2016 die Leitung des Bundesjugendbüros übernommen.

 

Uwe Danker, Bildungsreferent

eMail an Uwe Danker | Telefon: 030 - 28 88 48 813

Uwe Danker ist für die Bildungsarbeit der Deutschen Jugendfeuerwehr zuständig. Er leitet das Vielfalts-Projekt "Im Tandem für die bunte Jugendfeuerwehrwelt", das sich mit der interkulturellen Öffnung auseinandersetzt. Zu seinen inhaltlichen Schwerpunkten gehören die Bereiche Integration & Vielfalt, Inklusion, Kindeswohl sowie Kinder in der Feuerwehr. Außerdem betreut er die Facharbeit Bildung, Jugendpolitik & Integrationsowie weitere aktuelle Themen und Projekte.

Uwe Danker ist seit Juli 2011 bei der Deutschen Jugendfeuerwehr beschäftigt.

 

Angelika Haupenthal, Grafikerin & Redaktion Lauffeuer

eMail an Angelika Haupenthal | Telefon: 0228 - 85 79 834

Angelika Haupenthal ist in erster Linie für Grafik und Layout der Zeitschrift Lauffeuer zuständig, arbeitet aber auch in der Redaktion mit und koordiniert das Lauffeuer-Redaktionsbüro in Bonn, wo sich auch ihr Arbeitsplatz befindet. Darüber hinaus fallen zahlreiche weitere Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit in ihr Ressort. Dazu gehören die Gestaltung und Konzeption von Arbeitsmaterialien, Werbemitteln, Aktionsflyern, Plakaten, Ausstellungen und Messen.

Angelika Haupenthal ist diplomierte Grafik-Designerin und arbeitet seit 1999 für die Deutsche Jugendfeuerwehr.

 

Kathleen Gäbler, Sachbearbeiterin

eMail an Kathleen Gäbler | Telefon: 030 - 28 88 48 812

Kathleen Gäbler verantwortet das Office-Management der Deutschen Jugendfeuerwehr. Sie ist damit die erste Anlaufstelle für Fragen von Mitgliedern via Telefon oder Kontaktformular. Kathleen Gäblers Bereiche erstrecken sich von Mitgliederbetreuung über die Betreuung der Fachausschussarbeit Wettbewerbe bis hin zu vorbereitender Buchhaltung. Die Organisation von Arbeitstagungen und Großveranstaltungen, wie zum Beispiel der Delegiertenversammlung und dem Bundeswettbewerb, fallen ebenfalls in ihre Zuständigkeit.

Kathleen Gäbler ist gelernte Informatikkauffrau und Wirtschaftsfachwirtin. Sie ist seit Oktober 2009 für die Deutsche Jugendfeuerwehr tätig.

 

Hans Werner Dünweg, Sachbearbeiter für Internationale Jugendarbeit

eMail an Hans Werner Dünweg | Telefon: 030 - 28 88 48 816

Hans Werner Dünweg bearbeitet die internationalen Maßnahmen des Bundesjugendbüros und ist damit für die Konzeption der internationalen Arbeit zuständig. In seinen Aufgabenbereich fallen die Anträge und das Berichtswesen der internationalen Jugendarbeit, die Budgetplanung und das Controlling sowie der Aufbau und die Pflege weiterer Beziehungen. Darüber hinaus organisiert er bevorstehende Großveranstaltungen.

Hans Werner Dünweg ist seit 2014 bei der Deutschen Jugendfeuerwehr beschäftigt.

 

Annika Hirschelmann, Sachbearbeiterin

eMail an Annika Hirschelmann | Telefon: 030 - 28 88 48 810

Annika Hirschelmann unterstützt das Bundesjugendbüro in allen Angelegenheiten der Büroorganisation. Dazu gehören die Telefonzentrale, die Veranstaltungsplanung und -organisation, das Management der Teilnehmer/-innen bis hin zur vorbereitenden Buchhaltung. Darüber hinaus verantwortet Annika Hirschelmann das zentrale Terminmanagement der Deutschen Jugendfeuerwehr. 

Annika Hirschelmann ist seit Januar 2017 bei der Deutschen Jugendfeuerwehr beschäftigt. Sie hat einen Abschluss als staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin.

 

Sandra Brosius, Ordenskanzlerin

eMail an Sandra Brosius unter abo@jugendfeuerwehr.de, brosius@dfv.org |               Telefon: 030 - 28 88 48 831

Sandra Brosius verantwortet die Aboverwaltung der Verbandszeitschrift Lauffeuer. Zu ihren Aufgaben gehören u.a. die Betreuung der Kunden mit der Bearbeitung von Bestellungen und Kündigungen, der Rechnungsstellung und Reklamationen. Darüber hinaus ist sie für den Adressänderungsdienst und die stetige Aktualisierung und Pflege der Daten zuständig.

Sandra Brosius arbeitet seit 2005 für die Deutsche Jugendfeuerwehr. Seit diesem Zeitpunkt ist sie auch für die Verleihungen der Ehrennadeln der Deutschen Jugendfeuerwehr zuständig. Diese Tätigkeit beinhaltet die Prüfung der Anträge, das Ausstellen der Urkunden und den Versand der Unterlagen.

 

Martina Müller (in Elternzeit)

Die gebürtige Erfurterin ist seit 2007 Bundesjugendreferentin der Deutschen Jugendfeuerwehr und befindet sich derzeit in Elternzeit. Sie engagiert sich in ihrer Freizeit als Leiterin eines internationalen Jugendaustauschprojekts in Rumänien und reist leidenschaftlich gern durch Osteuropa.